FRAGEN & ANTWORTEN



Alle Bildrechte bleiben bei der Urheberin oder dem Urheber! Durch Deine Anmeldung erlaubst Du uns, Deine Bilder zu Werbezwecken über alle Kanäle der digitalen Medien zu verbreiten. Wird Dein Konto bei uns gelöscht, so erlischt automatisch unsere Erlaubnis zur Verbretung Deiner Bilder.

Um Dich zu unterstützen, sind wir auf Deine Unterstützung angewiesen. Wir müssen Werbung für das Reprocialised Projekt und alle angemeldeten Nutzer machen. Unser Angebot lässt sich nur kostenfrei gestalten, solange wir genug Spendengelder von externen Förderern zusammenbekommen. Dazu nutzen wir den Kontent, der sich in den Online-Galerien befindet. Wir verkaufen dabei aber keinesfalls Eure Bilder.

Unser Service ist für alle freischaffenden Künstlerinnen und Künstler und für alle Studierende kostenlos zugänglich.

Die Philosophie lautet: "Den Kunstmarkt sozialisieren! Kunstschaffende bedingungslos fördern." Damit ist gemeint, dass der Kunstmarkt reformiert werden sollte - und wir fangen gerade damit an.

digitalised | socialised | reprocialised

Das Reprocialised Projekt wurde von Künstlerinnen und Künstlern ins Leben gerufen. Da wir wissen, dass gerade bei freiberuflich tätigen Kunstschaffenden das Geld oft knapp ist, versuchen wir, unser Angebot kostengünstig zu halten. Natürlich kosten gerade gemeinützige Projekte viel Geld. Wirtschaftlich orientiert sind wir aber nicht.

Die Online-Galerie ist mit einer eigenen Webseite vergleichbar. Mit dem Unterschied, dass Du Dich nicht um die Wartung und die Aktualisierung kümmern musst.

Nutzen können die Galerie alle angemeldete Künstlerinnen und Künstler sowie alle Studierenden.

Die Galerie ist kostenlos nutzbar.

Dir stehen verschiedene Layoutversionen zur Verfügung. Diese kannst du innerhalb der möglichen Parameter frei gestalten.

Im Backend Deiner Seite kann dir Werbung angezeigt werden. Besucher Deiner Galerie sehen diese Werbung aber nicht.

Besucher Deiner Galerie werden nicht durch Werbeeinblendungen genervt.

Für den Inhalt Deiner Galerie haftest Du selbst nach den Bedingungen aus unseren AGB.

Du kannst Deine Galerie mit Facebook, Instagram und Twitter verbinden.

Der Digitalisierer ist eine Maschine, die vollautomatisch Dein Bild digitalisiert. Dabei wird die SIFT Methode zur Berechnung des Bildes verwendet um eine qualitativ hochwertige Kopie deines gemalten Bildes zu erstellen.

Der eigentliche Scanvorgang ist ein kontaktloses photometrisches Verfahren. Das Bild wird in Teilen durch eine hochauflösendes Objektiv abgetastet und und in weiteren Schritten mittels einer speziellen Software berechnet.

Da das Verfahren kontaktlos stattfindet, ist eine Beschädigung bei sachgerechter Bedienung ausgeschlossen. Bitte befolge immer die Anweisungen, die im Display angezeigt werden. Sollten Störungen auftreten, kontaktiere bitte unseren Support.

Die Länge eines Scanvorgangs hängt hauptsächlich von der Größe des Bildes ab, das digitalisiert werden soll. Rechne grob mit 5 min pro Quadratmeter.

Wir raten immer dazu, bei der Maschine zu bleiben. Sollte ein Abbruch der Digitaliserungsfahrt stattfinden, kann man schnell reagieren. Der Abbruch durch Fremde kann so auch ausgeschlossen werden.

Du kannst so oft Scannen, wie du möchtest. Vergiss aber bitte nicht, dass es sich dabei um große Datenmengen handelt und doppelte Bilder eventuell aus dem System gelöscht werden, um den Speicherplatz schonen.

Das Scannen mit Geräten, die an Universitäten stehen, ist kostenlos. Bei Maschinen, die in Galerien stehen, sind nur an bestimmten Tagen die Scans kostenlos bzw. möglich.

Du kannst unsere Karte nutzen, um über deinen Standort zu erfahren, wo sich die nächste Maschine in deiner Nähe befindet.

Für Kunstvereine lohnt sich der Scanner in jedem Fall. Alle Mitglieder haben die Möglichkeit, über einen bestimmten Zeitraum hinweg ihre Bilder zu digitalisieren.

Eine Digitale Kopie ist, wie der Name schon sagt, keine physische Kopie. Es ist ein Abbild des Originals, dass auf einem Speichermedium gelagert wird.

dpi ist die Anzahl der Farbpunkte auf einem Inch (Dots Per Inch) und ein Anhaltspunkt für die Druckqualität. Ein guter Druck sollte immer mindestens 300 dpi vorweisen.

Die Qualität der Kopien ist sehr hoch. Wir arbeiten ständig and der Verbesserung unserer Maschinen. Vor allem die farbtreue Wiedergabe für uns ein wichtiger Aspekt. Wir digitalisieren nicht nur, wir vergrößern auch die Bilder. Dadurch erzielen wir ein unvergleichliches Ergebnis.


Facebook_Logo Facebook_Logo